Menu

Der Seligsprechungsprozeß

2006, während der hl. Messe zum vierten Todestag von Kardinal Van Thuân, verkündet Renato Raffaele Kardinal Martino, sein Nachfolger als Präsident des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden, man habe Papst Benedikt XVI. den Wunsch vorgetragen, das Seligsprechungsverfahren für den vietnamesischen Kirchenmann zu eröffnen. Der Heilige Vater begrüßt den Vorschlag ausdrücklich.

Am 16. September 2007, am fünften Todestag Kardinal Van Thuâns und zum frühesten erlaubten Zeitpunkt, beginnen die Vorbereitungen zur Eröffnung des Seligsprechungsverfahrens. Erste Informationen und Zeugnisse werden erfasst, um sein Leben, seine Tugenden und Werke zu dokumentieren. Am 22. Oktober 2010 wird der Seligsprechungsprozess unter dem Vorsitz des Kardinalvikars für Rom, Agostino Vallini, und des Präsidenten des Päpstlichen Rates für Gerechtigkeit und Frieden, Kardinal Peter Turkson, im Lateranpalast feierlich eröffnet. Intensiv werden nun weltweit Zeugnisse zusammengetragen.

2011 hält sich eine Delegation des Vatikans für einige Tage in Köln auf, um Zeugenaussagen von Zeitgenossen zu sammeln. Neben der ehemaligen Generaloberin der Cellitinnen zur hl. Maria, Schwester M. Julitta, die seit der zweiten Hälfte der 50er Jahre Kontakt zu Van Thuân gepflegt hat, werden in Vietnam geborene und im Exil lebende Priester und Ordensfrauen befragt, wie beispielsweise Nguyen Thi Hai, deren Bruder die Kalenderblätter für Van Thuân aus dem Gefängnis schmuggelte.

Zeugnissammlung zur Seligsprechungsprozeß

Nachdem alle Zeugenaussagen und Informationen über Kardinal Van Thuân vorliegen, wird die Zeugnissammlung zur Seligsprechung am 6. Juni 2013 auf Diözesanebene offiziell abgeschlossen. Die Unterlagen gehen nun an die römische Kurie an die Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse zur Bewertung.

Am 4. Mai 2017 ermächtigt Papst Franziskus den Vorsitzenden der Kongregation, Angelo Kardinal Amato SDB, ein Dekret zu veröffentlichen, das die heroischen Tugenden und damit die Verehrungswürdigkeit Kardinal Van Thuâns bestätigt. Ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg der Seligsprechung ist damit getan.

Stichworte: Diesem Artikel sind Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

Öffnungszeiten der Ausstellung

  • montags bis samstags
    von 10:00 bis 17:00 Uhr
  • sonntags
    von 12:30 bis 17:00 Uhr
powered by webEdition CMS