Menu

Überblick über die Ausstellung

Die Begegnungsstätte eröffnet den Besuchern die Sicht auf das Leben und Wirken, den Glauben und die Spiritualität Kardinal François Xavier Nguyên Van Thuâns. Die Ausstellung befindet sich in drei Räumen des Mutterhauses der Cellitinnen zur hl. Maria in Köln-Longerich.

Gezeigt werden Originale aus dem Nachlass Kardinal Van Thuâns. Außerdem erläutern Tafeln und Bilder seine Familiengeschichte, seine Zeit in der 13-jährigen Gefangenschaft und sein Wirken in Rom. Hinzu kommen Erklärungen zu seiner persönlichen Verbindung zur Ordensgemeinschaft der Cellitinnen zur hl. Maria und Hintergrundinformationen beispielsweise zur Geschichte Vietnams.

Neben der Ausstellung gibt es die Möglichkeit für größere angemeldete Besuchergruppen, in der Kapelle des Mutterhauses einen Gottesdienst zu feiern und im Anschluss daran in den Räumlichkeiten des Mutterhauses eine Filmdokumentation über Kardinal Van Thuân zu sehen.

Der Besuch der Begegnungsstätte ist kostenfrei.

Die Cafeteria oder der Coffee-Point des benachbarten Heilig Geist-Krankenhauses stehen den Besuchern der Begegnungsstätte zu den angegebenen Zeiten offen. Ebenso das Parkhaus der Klinik.

Stichworte: Diesem Artikel sind Tags zugeordnet. Ähnliche Themen finden Sie nach einem Klick.

powered by webEdition CMS